Die Kulturstiftung Hohenmölsen unterstützt Ideen, Konzepte und Projekte, welche das gegenwärtige und zukünftige Leben im hiesigen Braunkohlenrevier zum Wohl der darin ansässigen und arbeitenden Menschen gestalten:


Darüber hinaus werden durch die Kulturstiftung die Aktivitäten verschiedener Vereine in der Region, die sich mit dem Bewahren von Bergbaugeschichte und -traditionen befassen, gebündelt und vernetzt. Dies sind u.a.


Weitere Aktionsfelder der Kulturstiftung sind die

  • Prämierungen herausragender Studienarbeiten, Diplomarbeiten und Promotionen sowie Schülerarbeiten, die sich mit der Darstellung und Ausarbeitung der Industrie- und Kulturgeschichte Mitteldeutschlands befassen sowie innovative Inhalte haben, die der weiteren ökonomischen, ökologischen, sozialen und kulturellen Entwicklung der Region dienen.
  • Initiierung von Schülerprojekten mit bergbaubezogener Themenstellung
  • Förderung von kulturellen Veranstaltungen im Zeitz-Weißenfelser Braunkohlenrevier